LR-12 Marc Kersten

Liebe Freundinnen und Freunde!

Ich würde mich freuen, als Basisgrüner die Riege der Abgeordneten und Vorstandsmitglieder zu ergänzen, um den Landesverband NRW als Ersatzdelegierter im Länderrat vertreten zu dürfen. Ich denke es braucht unterschiedliche Perspektiven, um unser Land in seiner ganzen Breite zu repräsentieren und da haben Kommunalos und Aktive aus den LAGen sicher andere Erfahrungen und Prioritäten, die ebenso wertvoll für die Diskussionen im Länderrat sind

Die inhaltlich-programmatischen Debatten auf LDKen und BDKen sind für mich persönlich der wichtigste Aspekt der Parteiarbeit, wie man vielleicht an meinen – zumeist erfolgreichen – Anträgen u.a. zum Landtags- und Bundeswahlprogramm sehen kann. Denn ohne ein gutes inhaltliches Fundament nützt auch der beste Wahlkampf nichts!

Meine Themen sind soziale Gerechtigkeit, Demokratie und Menschenrechte. Vor 27 Jahren habe ich den Berliner Schwulen-Verband gegründet und seitdem für die Ehe-Öffnung gekämpft. Deshalb werde ich jetzt erstmal diesen grandiosen grünen Erfolg feiern und Euch auf der LDK mündlich erläutern, warum ich kandidiere!

Grüne Grüße,
Marc Kersten

P.S.: Danke, Volker! Lasst uns das auf der LDK gemeinsam feiern! 🙂

Biografie

Politisches Engagement: Über 35 Jahre! U.a. im Lesben- und Schwulenverband Deutschland, ADFC, BUND, bei Mehr Demokratie und Terre des Hommes sowie im WWF. Zuletzt gegen CETA/TTIP und für Datenschutz. Seit über 20 Jahren Ver.Di-Mitglied. Studium:Politik, Publizistik, Neuere Geschichte. Beruflich: Grafiker, Journalist, Moderator, früher auch viele Jahre Zeitungsherausgeber. Partei: Sprecher LAG Demokratie und Recht + BAG-Ersatzdelegierter, Sprecher der Kölner Partei-AKs Demokratie und Recht sowie Soziales. Ersatz-Delegierter LPR, LDK und BDK. Privat:Serienjunkie, Comic-Leser, Technik-Nerd, SciFi-Fan.

PDF

Download (pdf)